„Klasse! Wir singen“ in Bielefeld am 23. März

Zum diesjährigen „Klasse! Wir singen“-Event machten sich die Klassen 5a, b und c sowie die Klassen 6a und 6c nach Bielefeld in die Seidensticker-Halle auf. Wochenlang war dafür im Unterricht geübt worden. Jetzt war es soweit: Das Los hatte den Teilnehmern der Franz-Stock-Realschule einen aufregenden Samstagnachmittag zugeteilt. Knapp 1000 Kinder verschiedener Jahrgangsstufen bevölkerten zusammen mit ihrer Klassenleitung als Künstler eines gewaltigen Chores die Bühne der Halle, beklatscht vom Publikum der mitgereisten Eltern.

Wer die Texte nicht mehr so ganz drauf hatte, konnte auf einem Großbildschirm die Worte mitlesen und -singen, aber der Chor war gut eingestimmt und brachte einen Reigen von Popsongs und Volksliedern unter Begleitung einer Live-Band zu Gehör, der die Eltern immer wieder zu heftigem Applaus herausforderte.

Als Chorleiter fungierte diesmal in Bielefeld der Erfinder der „Klasse! Wir singen“-Veranstaltungen, Gerd-Peter Münden, selbst. Er schien zufrieden mit dem Einsatz des immerhin so noch nie zusammen aufgetretenen Zufallschores aus allen Ecken Ostwestfalens. Für unsere Schülerinnen und Schüler war der Auftritt bei „Klasse! Wir singen“ sicher ein Ereignis, das sie in bleibender Erinnerung behalten werden.